Bürgerschaftliches Engagement Gesellschaft

Alles Utopie? Träum weiter!
Einladung zum utopisch Denken und Handeln

LZPB default workshop edvin johansson unsplash
Workshop, Symbolbild © Kane Reinholdtsen, unsplash
28.07.2021
14:00 Uhr
Veranstaltungsort: BDP-Haus am Hulsberg
Am Hulsberg 136
28205 Bremen

Für viele Menschen ist es leichter, sich den Untergang der Welt vorzustellen als das Ende von Kapitalismus, Wachstum und Konkurrenz, von Patriarchat, Unterdrückung und Rassismus. Das vorherrschende Wirtschafts- und Gesellschaftssystem erscheint uns alternativlos.
Doch das muss nicht so bleiben. Lasst uns neue Wege erforschen, eine neue Geschichte beginnen, Bilder einer Zukunft schaffen, die wir noch nicht kennen und uns maßgeblich von den Fragen leiten
„Wie wollen wir eigentlich leben?“ und „Wie kommen wir dahin?“.

In diesem Workshop suchen wir nach Utopien, die unserem politischen Handeln heute eine Richtung geben können. Inspiriert durch schon existierende Alternativen und die Vernetzung mit sozialen Bewegungen fragen wir danach, wie eine gerechte, solidarische und nachhaltige Zukunft aussehen kann, damit ein gutes und schönes Leben für alle* weltweit endlich möglich wird.

Für vegane Verpflegung ist gesorgt.
Benötigt ihr eine Kinderbetreuung oder Übersetzung, dann schreibt uns.

14:00 - 19:00 Uhr

Teilnahmegebühr: kostenfrei Anmeldung:
Anmeldung bis zum 25. Juli 2021 an jep@ben-bremen.de
Veranstalter: Junges entwicklungspolitisches Forum (Jep) BarrierefreiheitDer Ort ist leider nicht barrierefrei Kontakt
Junges entwicklungspolitisches Forum (Jep) E-Mail: jep@ben-bremen.de Telefon: 0421/ 69531453