Geschichte und Erinnerung Gesellschaft Kultur / Medien Wirtschaft / Soziales

Filmvorführung: Gurbet is a home now

Poster Online Gurbet is a home now klein
(c) Pınar Öğrenci
04.11.2021
18:00 Uhr
Veranstaltungsort: Arbeitnehmerkammer Bremen
Barkhausenstraße 16
27568 Bremerhaven

Wir laden herzlich ein zur Filmvorführung „Gurbet is a Home now“
der Regisseurin Pınar Öğrenci.

Deutschland 2021 Dokumentarfilm, Türkisch, Englisch, Deutsch mit
englischen und türkischen Untertiteln (63 Min.)

 "So bleiben wir / Unbekannte dort wie hier", singt Cem
Karaca 1984 über die "Gastarbeiter:innen", die zwischen der Türkei und
Deutschland keine Heimat fanden. Als billige Arbeitskräfte geduldet,
leben sie in Berlin-Kreuzberg in baufälligen Gebäuden zwischen Ruinen
aus dem zweiten Weltkrieg. Zwar regt sich Widerstand, als die Stadt die
Altbauten abreißen lassen will. Doch auch der neue Kurs der "behutsamen
Stadterneuerung" geht über die Köpfe der Migrant:innen schlicht
hinweg. Die Dokumentation zeichnet das Berlin-Kreuzberg der 1980er Jahre
nach und verhandelt Themen der Stadtplanung und Gentrifizierung heute.

Pınar Öğrenci ist Künstlerin und Filmemacherin aus der Türkei. Sie
war als Gastdozentin an der Universität Lüneburg (2017-8) und der
Hochschule für Künste Bremen (HFK, 2019) tätig und unterrichtet
derzeit Raumstrategien an der Kunsthochschule Weißensee Berlin.

Regie und Kamera: Pınar Öğrenci
Musik: Cem Karaca

Teilnahmegebühr: kostenfrei Anmeldung: Reservierung / Anmeldung: Anmeldeschluss ist der 2.11.2021
kultur@arbeitnehmerkammer.de
Veranstalter: Landeszentrale für politische Bildung Bremen, Koordinationsstelle für Integration und Chancengleichheit der Stadt Bremerhaven, Arbeitnehmerkammer Bremerhaven , Kommunales Kino Bremerhaven e.V. (KOKI) Barrierefreiheitbarrierefrei Kontakt
Lena Prötzel E-Mail: lena.proetzel@lzpb.bremen.de Telefon: 0471 941-4197