Gesellschaft Wohnen

Generation W

SharePic Satirischer Videoworkshop Generation W v2
10.12.2021
16:00 Uhr
Referent:in Arabella Walter, Moritz Wittkamp Veranstaltungsort: Freizi Neustadt
Thedinghauser Straße 115b
28201 Bremen

Workshop von Freitag 10.12. (16:00-19:30 Uhr) bis Samstag 11.12. (10:00-16:00 Uhr)

„Die eigenen Interessen auch mal weniger ernst nehmen, genügsam und immer kompromissbereit sein – das sind die auffälligsten Eigenschaften der Generation W. Nach Generation Y und Z sind immer häufiger Menschen der Generation W in den deutschen Großstädten zu beobachten. Mit ihrer Einstellung haben sie es geschafft, auf eines der wohl schwierigsten aktuellen Probleme, die Wohnraumkrise, eine Antwort zu finden. Auch wenn sich die Lösungswege der Menschen der Generation W unterscheiden – so sind einige besonders großzügig zu Vermieter*innen, andere zeigen ein stark ausgeprägtes Mobilitätsverhalten und eine unglaubliche Flexibilität, wieder andere sind Meister*innen im Aushalten von Ungleichheit und Beleidigung – verbindet die Generation W im Kern der große Verzicht auf ihre individuellen Rechte und grundlegenden Bedürfnisse. Gäbe es überhaupt noch einen Wohnungsmarkt ohne die Generation W …?“

(Generation W – Experte Mark Makler in der Talkshow „Wer rettet hier wen? – Folge 7432: Der Wohnungsmarkt braucht dringend eure Hilfe“)

Hast du den Eindruck, auch du bist schon Teil der neuen Generation W, obwohl diese nur erfunden ist? Was ist, wenn wir die vielen Probleme, wie überteuerte Mieten und Diskriminierung bei der Wohnungssuche, nicht länger hinnehmen? Lasst uns gemeinsam ein Zeichen setzen, dem Ernst der Lage mit frechen Videoclips begegnen und mit unseren Ideen viral gehen!

Im Workshop erwartet dich:

- die Möglichkeit, etwas über Probleme und Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt zu erfahren und dich mit anderen dazu auszutauschen
- die Gelegenheit zu lernen, was Satire ist und was du damit erreichen kannst
- und vor allem ganz viel Raum, um dich filmisch und mit Spaß vor oder hinter der Kamera selbst auszuprobieren.

Wir wollen gemeinsam in Kleingruppen und zusammen mit unseren Referent*innen eigene Filmideen entwickeln, diese gemeinsam umsetzen und damit auf oft unsichtbare Probleme aufmerksam machen.

Teilnahmegebühr: Kostenfrei Anmeldung: bis 28.11.21
0159-06318080
moritz.wittkamp@bremerjugendring.de
Veranstalter: Bremer Jugendring - Landesarbeitsgemeinschaft Bremer Jugendverbände e.V. BarrierefreiheitInformationen zur Barrierefreiheit erhalten Sei beim Veranstalter Kontakt
Moritz Wittkamp E-Mail: moritz.wittkamp@bremerjugendring.de Telefon: 0159-06318080