80 Jahre Überfall auf die Sowjetunion

Nie wieder gegeneinander - Gemeinsam für Frieden

Kiew brennt Einsturz
Kiew brennt
22.06.2021
17:00 Uhr
Referent:in Peter Brandt Veranstaltungsort: Bremer Marktplatz

Aus Anlass des Überfalls Nazideutschlands auf die Sowjetunion am 22. Juni 1941 rufen das Bremer Friedensforum und der Deutsch_Russische Friedenstage Bremen e. V. die Bremer Bürgerinnen und Bürger zur Kundgebung auf dem Bremer Marktplatz auf.

Setzen wir gemeinsam ein Zeichen dafür, dass wir die Lehren des Krieges verstanden haben und für eine Welt des Friedens und der guten Nachbarschaft mit der Russischen Föderation werben!

Es spricht Dr. Peter Brandt, Sohn Willy Brandts, zum Thema:
Warum wir Frieden und Freundschaft mit Russland brauchen?

Dr. Peter Brandt, geboren 1948, widmet sich seit Jahrzehnten den friedenspolitischen Entwicklungen in Europa.

Teilnahmegebühr: kostenlos Veranstalter: Deutsch_Russische Friedens_Tage Bremen e. V , Bremer Friedensforum Kontakt
Deutsch_Russische Friedens_Tage Bremen e. V. E-Mail: info@deutsch-russische-friedenstage.de Telefon: 0421. 520 97 61