Kultur / Medien

Radikale Kompromisse

Out Loud Logo 2 v2
25.03.2022
20:00 Uhr
Referent:in Yasmine M’Barek Veranstaltungsort: Kulturzentrum Lagerhaus
Schildstraße 12-19
28203 Bremen

Mehr und mehr kennzeichnet radikale Kompromisslosigkeit unsere Diskurse in Politik und Gesellschaft. Gleichzeitig wird klar: Wir kommen kaum voran. Über drängende Themen wie Klimawandel, Impfpflicht, Rassismus bei der Polizei oder Gleichberechtigung zwischen Klassen oder Geschlechtern wird heftig polemisiert, ohne dass es zu Ergebnissen kommt. Die Fronten sind klar: Ihr oder wir.

Yasmine M’Barek zeigt in ihrem Buch » Radikale Kompromisse « (Hoffmann & Campe, 2022), dass es auch anders geht. Dass wir uns dringend vergegenwärtigen müssen, warum wir es verlernt haben, miteinander zu sprechen, und wo die Fehler in der Kommunikation der Idealisten liegen, die in der Konsequenz Kompromisse verhindern, die uns als Gesellschaft weiterbringen würden.

Bei OUT LOUD liest Yasmine M’Barek aus ihrem Buch und spricht mit uns über Idealismus und Realismus.

OUT LOUD ist eine Veranstaltungsreihe des Bremer Literaturkontors in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung und wird gefördert durch den Senator für Kultur der Freien Hansestadt Bremen, die VGH-Stiftung, die Waldemar-Koch-Stiftung, die Karin und Uwe Hollweg Stiftung, unterstützt vom Literaturhaus Bremen und präsentiert von Bremen Zwei.

Teilnahmegebühr: 11 € / 9 € zzgl. VVK-Gebühr Anmeldung: VVK unter www.outloud-bremen.de Veranstalter: Landeszentrale für politische Bildung Bremen, Literaturhaus Bremen BarrierefreiheitInformationen zur Barrierefreiheit erhalten Sie beim Veranstalter Kontakt
Tobias Peters E-Mail: tobias.peters@lzpb.bremen.de Telefon: 0421 361 2098