80 Jahre Überfall auf die Sowjetunion

Vor 80 Jahren – „Schießen müsst Ihr“ oder: Das Massaker in Babyn Jar

Kiew brennt
(c) Privatarchiv Karl Schneider
03.10.2021
11:00 Uhr
Veranstaltungsort: Theater am Leibnizplatz
Schulstraße 26
28199 Bremen

Wehrmacht, SS und SD organisierten das Massaker in Babyn Jar am 29. und 30. September 1941. Auch Männer aus Bremen waren an dem Mord von über 33.000 jüdischen Kindern, Frauen und Männer beteiligt. Wie beschreiben Polizisten des Bremer Polizeibataillons in den 1960/70er Jahren in ihren Vernehmungen ihre Taten? Keiner wurde verurteilt, viele konnten ihre Karriere in der Polizei fortsetzen. Vor und nach der Sprache der Täter hören Sie Kompositionen für Cello von Mieczyslaw Weinberg.

Grußwort: Ulrich Mäurer, Senator für Inneres

Eine Veranstaltung im Rahmen des Programms zu 80 Jahre Beginn des Vernichtungskrieges gegen  die Sowjetunion.

Tickets: Anmeldung unter https://www.shakespeare-company.com/spielplan/ Veranstalter: Landeszentrale für politische Bildung Bremen, bremer shakespeare company, Erinnern für die Zukunft e.V., Aus den Akten auf die Bühne, Der Senator für Inneres BarrierefreiheitInformationen zur Barrierefreíheit erhalten Sie beim Veranstalter Kontakt
Tobias Peters E-Mail: tobias.peters@lzpb.bremen.de Telefon: 0421 361 2098