27. Januar

Was bedeutet es heute, jüdisch zu sein?

vhs bremen logo pos h rgb v2
24.11.2021
19:00 Uhr
Veranstaltungsort: Online

Im Jahr 2021 leben Jüdinnen und Juden nachweislich seit 1.700 Jahren auf dem Gebiet des heutigen Deutschlands. Im Rahmen des Festjahres wurde das lebendige, vielfältige jüdische Leben in Deutschland gefeiert und sein Beitrag zur Kultur präsentiert: Was bedeutet es heute, jüdisch zu sein? Welche Möglichkeiten gibt es, dem wachsenden Antisemitismus zu begegnen? Hat das Festjahr dazu beigetragen, jüdisches Leben in Deutschland sichtbarer zu machen? Mit unseren Gästen aus Gesellschaft, Kultur und Wissenschaft kommen wir ins Gespräch und blicken auf das Jubiläumsjahr zurück. Die Veranstaltung wird live aus Köln übertragen.

Teilnahmegebühr: kostenfrei Anmeldung: Anmeldung unter Telefon 0421-361-12345 Veranstalter: Bremer Volkshochschule Kooperationspartner: DVV