Kolonialismus

„Wir müssen (miteinander) reden – we need to talk together!“

LZPB default ausstellung isaw company unsplash
Ausstellung, Symbolbild © isaw company, unsplash
19.07.2022
18:00 Uhr
Veranstaltungsort: Focke Museum
Schwachhauser Heerstraße 240
28213 Bremen

„Wir müssen (miteinander) reden – we need to talk together!“, so lautet die Überschrift dieser Einladung zu einer offenen Gesprächsrunde für die diversen Gruppen in unserer Stadt. Insbesondere freuen wir uns über eine Teilnahme Schwarzer Expert:innen, die direkt oder indirekt von den Folgen des Kolonialismus in Bremen oder auch mehrfach von Marginalisierung betroffen sind. Anlass ist die Eröffnung der Ausstellung „Augen auf! Kolonialismus und seine  Folgen in Bremen“, die am 28. Juni im Bremer Focke Museum eröffnet wurde und auf die sich in kurzer Zeit verschiedene Stimmen mit Pro oder Contra gemeldet haben.

Diese Impulse gilt es aufzunehmen, ernst zu nehmen und zu diskutieren, oder auch die eigene Haltung deutlich zu machen.

Mit dieser Absicht laden wir Sie und Dich herzlich ein und würden uns freuen, wenn wir uns engagiert in einer offenen und fairen Diskussion austauschen können.

Teilnahmegebühr: kostenlos Veranstalter: Focke Museum BarrierefreiheitBarrierefrei Kontakt
Focke Museum E-Mail: post@focke-museum.de Telefon: 0421 699 600 – 0