Geschichte und Erinnerung Internationale Politik

Wissen um 11: Tschernobyl-Erinnerung im deutsch-ukrainischen Vergleich

Chernobyl Memory Tour
(c) Michael Rochlitz
11.09.2021
11:00 Uhr
Referent:in Sofiya Bohoslavets Veranstaltungsort: Haus der Wissenschaft
Sandstraße 4/5
28195 Bremen

Im Zusammenhang mit dem Reaktorunfall von Tschernobyl entbrennt oft die Diskussion darüber, ob tatsächlich eine Lehre aus der Nuklearkatastrophe gezogen wurde. Sofiya Bohoslavets hält einen Vortrag über die inhaltlich-funktionelle Gestaltung der Tschernobyl-Erinnerung im deutsch-ukrainischen Vergleich. Dabei diskutiert sie die historische Rahmung der Katastrophe. Was waren zentrale Gedächtnismedien in den nationalen Erinnerungskulturen? Und wie unterscheiden sich die kollektiven Deutungsmustern von 1986 in Deutschland und der Ukraine?

Teilnahmegebühr: kostenfrei Anmeldung: Registrierung auch vor Ort möglich
info@hausderwissenschaft.de
Veranstalter: Junge DGO (Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde), Regionalgruppe Bremen, Haus der Wissenschaft Bremen